Archiv der Kategorie: 'Projekt 52 – 2009'

Projekt 52 – 38 (Vergangene Zeiten)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 21|09|2009.

Wenn man einen Sohn in Finns Alter (5) hat kommt man kaum umhin, die Diskussionen anderer Eltern mitzubekommen, ob Tom und Jerry* nicht ein wenig zu brutal für den Nachwuchs sei, die zarte kindliche Seele möglicherweise gar dauerhaften Schaden erleide, wenn sie den Auseinandersetzungen zweier Zeichentrick-Parteien ausgesetzt sei.

Ich bekam zu meinem 5. Geburtstag ein Buch von meinen Großeltern geschenkt. “Und die Moral von der Geschicht” von Wilhelm Busch, dem Schöpfer von “Max und Moritz”.

Da wurde gemordet, geraubt, zerstückelt, aufgespießt, gesoffen… das Blut floss in Strömen. Unglaublich.

Geschadet hat’s mir aber nicht… soweit ich weiß.

Wilhelm Busch, "Und die Moral von der Geschicht"

Wilhelm Busch, "Und die Moral von der Geschicht"

Dies ist der achtundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Vergangene Zeiten”.
Mehr Infos zum Projekt.

*) Hier bitte beliebige Kinderserie (außer Teletubbies) eintragen.

Projekt 52 – 37 (Faulheit)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 19|09|2009.

Quanten hoch! Das ist für mich der Inbegriff der Faulheit. Die Idee für das Bild hatte ich schon am Sonntag, allerdings kam mir Andreas mit der Veröffentlichung ein wenig zuvor. Ich verbuche das einfach mal unter “Zwei Doofe, ein Gedanke”. (-:

Faulheit - Einfach mal die Quanten hochlegen. (KliMaGro)

Faulheit - Einfach mal die Quanten hochlegen. (KliMaGro)

Und ein wenig Bokeh kommt ja immer gut (-:

Dies ist der siebenundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Faulheit”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 36 (Schönheitskönigin)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 10|09|2009.

Puh. Das war ein harter Brocken. Dass ich ein Anti-Schönheitsköniginnenbild machen wollte war mir ziemlich früh klar, allein es fehlte das Motiv. Auf der Hundewiese habe ich dann hemmungslos geklaut mich dann ein wenig inspirieren lassen und mir fielen spontan diese unsäglich kitschigen sehr speziellen Dekorationsgegenstände des Künstlers Thomas Hoffmann ein, die bei uns ein Fach des Expedit bewohnen. Eine dieser Figuren hält sich ganz offensichtlich für eine Schönheitkönigin, sonst hätte sie ja keine Krone auf und güldene Schühchen an.

Tom's drag

Disko-Queen (KliMaGro)

Dies ist der sechsundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Schönheitskönigin”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 34 (Fellmonster)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 03|09|2009.

Thema #34 des Projekts 52 lautete “Fellmonster”.
Da war guter Rat teuer. Es lag zwar nahe, einfach unsere Fellgurke abzulichten aber erstens sind schon ein Haufen anderer Teilnehmer darauf gekommen und zweitens gibt es Bilder von unserem in diesem Blog schon genug.

Fellmonster... viele. (KliMaGro)

Fellmonster... viele. (KliMaGro)

Deshalb hier ein kleines Rätsel: Was ist das da oben?
Antworten bitte in die Kommentare. Danke.

Dies ist der vierundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Fellmonster”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 35 (Warnungen)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 31|08|2009.

Die Welt ist ja voller Warnungen. Warnschilder, Warntöne, Warnfarben und nicht zuletzt Omas Hinweis, dass die Augen so stehen bleiben wenn man schielt und die Uhr schlägt.
Wir werden zu dieser Wochenaufgabe wahrscheinlich viele Warnschilder zu sehen bekommen – deshalb von mir lieber ein paar Warn-Icons.

Warnungen - KliMaGro

Warnungen - KliMaGro

v.l.n.r.:
adaptives Kurvenlicht defekt, Werkstatt aufsuchen,Motorsteuerung defekt, Prallkissen defekt, niedriger Öldruck, Generator defekt, Handbremse angezogen, ABS defekt, Elektrisches Schleuderprogramm kaputt, EPS/ASR in Aktion

Und für alle die, die jetzt aufschreien, was der Olsen doch für ein rücksichtsloser Verkehrsteilnehmer ist: Das Auto steht unbeweglich im Carport. Das ist lediglich der Tacho-Selbsttest beim Einschalten der Zündung.

Dies ist der fünfundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Warnungen”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 33 (Blau)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 18|08|2009.
Blau

Blau - Klick macht groß

Dies ist der dreundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Blau”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 32 (Wochenende)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 15|08|2009.

Mit diesem Thema hab ich mich wirklich schwer getan.
Mir liegt das etwas konkretere eigentlich eher.
Ich habe lange überlegt, was Otto-Normalspießer so am Wochenende macht.
Autowaschen…Hausputz…Rechnungen abheften…Golf spielen…
Bis das Ehemonster dann auf die Idee kam.
Shoppen.
Hier also unser “Wochenendeinkauf”:

Wochenendeinkauf. Wer den genauen Betrag errät bekommt ein Bier.

Wochenendeinkauf. Wer den genauen Betrag errät bekommt ein Bier.

Hoffentlich lautet das nächste Thema nicht “Kaufrausch”, sonst hab ich ein Problem.
So und jetzt schleppen wir das ganze Geraffel zurück, weil das Konto sonst nur noch Schillinge aufweist (oder wofür steht das “S” vor dem Betrag?).

Dies ist der zweiundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Wochenende”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 31 (Glücksmomente)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 04|08|2009.

Ohne auch nur einen Beitrag zu Saris neuem Wochenthema gesehen zu haben prophezeie ich mindestens je ein Bild mit einem der folgenden Motive:

  • Nachwuchs
  • Haustier
  • Landschaft (vermutlich mit Sonnenaufgang)
  • Hochzeit
  • Urlaub
  • usw.
  • usf.

Ich hab versucht ein wenig origineller zu sein. Vielleicht ist mir das ja gelungen.

Royal Flush - klick macht groß

Royal Flush - klick macht groß

Danke an Peter für’s “modeln”. (-:

Dies ist der einundreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Glücksmomente”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 30 (Himmlisch)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 27|07|2009.

Es gibt ja viele himmlische Objekte. Viele davon nicht unbedingt so gut sichtbar wenn man nicht eine Kamera hochschießt um sie zu knipsen. Hat die Nasa gemacht. Mehrfach. Und die Ergebnisse hab ich hier verwurstet.
Ja ich weiß, das Bild gab’s hier schonmal. Aber nicht in einer halbwegs brauchbaren Auflösung und mit Beschriftung.
Und außerdem ist der Herr Gemba sowieso an allem schuld. Der hat mich nämlich drauf gebracht.

Farbkastensonnensystem

Sonnensystem im Farbkasten - Klick macht groß

Dies ist der dreißigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Himmlisch”.
Mehr Infos zum Projekt.

Projekt 52 – 29 (Superhelden)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 23|07|2009.

Schwere Geburt, das dieswöchige Thema. Natürlich gibt es Interpretationsspielraum – wie jede Woche. Natürlich kann jeder machen, was er will – schließlich ist das Projekt52 keine Schul- oder gar Studienaufgabe. Wäre es jedoch eine würde ich den Stempel “Thema verfehlt” auf so manches Bild drücken.
Mir ist schon beim Thema “Alt und Neu (Woche 23)” aufgefallen, dass es viele mit “Alt und Jung” verwechselt haben(ein kleiner aber feiner Unterschied) und es entsprechend viele “Oma und Enkel”-Fotos zu sehen gab. So auch dieses Mal. Das Thema ist “Superhelden” und viele verwechseln es mit “Helden des Alltags” oder “Mein persönlicher Held”. Ich frage mich, was gezeigt wird, wenn Sari eines dieser Themen aus der Trommel zieht.
Vielleicht bin ich aber auch zu pedantisch… wer weiß?

Zum Thema.
Spiderman vs. Bernd das Brot (meine erste Idee) hat es nicht ganz geschafft. Ich bin mir aber sicher, dass wir Bernd noch woanders zu sehen bekommen. Der Gotham-City-Ruft-Batman-Scheinwerfer ist’s geworden. Hier in der Miniatur-LED-Spielzeug-Ausführung. Jetzt muss ich nur noch den Nebel wieder aus dem Studio kriegen…
*hust*

LED-Spielzeug aus Sohnemanns Juniortüte aka Happymeal aka Kids Menu

LED-Spielzeug aus Sohnemanns Juniortüte aka Happymeal aka Kids Menu

Dies ist der neunundzwanzigste Wochenbeitrag zum Projekt 52 von Sari.
Das Wochenthema lautete “Superhelden”.
Mehr Infos zum Projekt.


blogoscoop