Nah dran und ohne Zunge

Verbrochen von Herrn Olsen am 30|01|2009

Frau Olsen meinte unlängst, dass alle Bilder unserer Fellgurke auf diesem Blog einen Gesichtsausdruck wiedergeben der nur mit viel Wohlwollen noch als dämlich durchgeht. “Vollkommen plemplem” trifft’s wohl etwas eher.
Ganz unrecht hat sie damit nicht – habe ich doch größtenteils die Bilder hier veröffentlicht bei denen das Pü die Zunge draußen hat.
Das soll sich hiermit ändern…

pue_nah

Und weil irgendein schlauer Foto-Graf mal gesagt hat, dass es “zu nah dran” eigentlich nicht gibt, gibt’s hier noch ‘nen crop…

pue_noch_naeher

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

9 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop