Archiv der Kategorie: 'Sonstiges'

Ämterfrust oder: Meine Ex-Cousine

Verbrochen von Sabine und zwar am 29|07|2009.

Jaaa ich weiß, Ex-Cousinen gibt es nicht, aber manchmal wünschte ich man könnte sich von gewissen Teilen der Verwandschaft einfach entverwandschaften!

Meine Ex-Cousine und ich waren vor langer Zeit einmal (fast) wie Schwestern. Sie heiratete irgendwann, bekam zwei Kinder – ich trödelte immer noch in der Weltgeschichte rum und nahm das Leben so wie es kam (ok, nicht immer. Manchmal wurde es mir auf auch irgendwie aufgezwungen). Irgendwann jedoch knallte bei ihr eine Sicherung durch, die teilweise wirklich unschöne Auswirkungen auf ihre und meine Familie hatten. Wäre es bei der einen Sicherung geblieben, hätte man sicherlich sagen können “Ok, passiert mal! Vergessen!” aber es knallten immer mehr und ich fing schon an mich zu fragen, wie viele davon ein Mensch besitzen kann…!

Die zwei wichtigsten Dinge waren sicherlich die Trennung von ihrem Mann und der Tod meines Opas. Trennen kann sich jeder, aber es kommt immer auf die Art und Weise an und die war sehr sehr unschön. Kurz darauf wurde wieder geheiratet und was für eine Knallcharge!! Aber egal. Fakt ist, sie ist seit 2003 (da habe ich sie zum letzten Mal gesehen, als sie, die Kinder und ihr damals noch Lebensgefährte, uns besucht haben und ich sie dann wegen groben Fehlverhaltens rausgeschmissen habe) mit ihrem neuen Mann und den Kinder mindestens 5x umgezogen, immer wieder in ein neues Bundesland – neuer Kindergarten, neue Schule, neue Leute. Und der leibliche Vater (also Ex-Mann) hat die Kinder bisher vielleicht 2 bis 3 Mal sehen dürfen.

Mein Opa ist 2004 gestorben und hat eine Menge Menge Krempel hinterlassen. Da meine Ex-Cousine Vollwaise ist, war sie zu einem Drittel erbberechtigt. Geholfen hat sie aber nicht, nur die Hand aufgehalten und geklagt! Und wie sie klagt, ständig zieht sie vor Gericht, als Hartz IV-Empfängerin zahlt sie das ja glücklicherweise nicht…! So kann sie ihrem Ex-Mann immer schön eins auswischen – auch wenn ich bis heute nicht verstanden habe warum – und sich daran hochziehen.

Und so kommt es auch, dass ich jetzt diesen Beitrag schreibe, denn nun gab es wieder eine Verhandlung. Ihr Ex-Mann und leibliche Vater der beiden Kinder, versucht alles ihm Mögliche, um seine Kinder zu sehen, so trifft man sich also immer vor Gericht, diesmal in Aalen. Und da hat die Dame des Jugendamtes doch tatsächlich erzählt, dass wir (also die Olsens) schuld daran wären, dass ihr Ex-Mann die Kinder nicht sehen darf. Wir würden sie nämlich ausfragen und dann alles notieren. So hat es ihr nämlich meine Ex-Cousine gesagt. Und dann stimmt das natürlich auch, das muss man beim Jugendamt in Aalen nicht vorsichtshalber mal überprüfen. Hätte diese Dame vom Jugendamt das nämlich getan, hätte sie feststellen müssen, dass ich – wie schon erwähnt – die beiden zum letzten Mal im August 2003 gesehen habe und da war meine Ex-Cousine dabei und meine Eltern haben die Kinder zum letzten Mal auf der Hochzeit von ihr und der Knallcharge respektive auf einer Gerichtsverhandlung vor einigen Jahren, gesehen. Wie sollen wir die Kinder also ausfragen können – mal davon abgesehen, dass uns das Leben der beiden überhaupt nicht interessiert – und dann auch noch schuld daran sein, dass sie ihren Vater nicht sehen dürfen?! Was ist das schon wieder für eine Willkür?

Also liebe Dame vom Jugendamt in Aalen – sie lesen von uns, seien Sie sich sicher! Und liebe Ex-Cousine: Du hättest dich besser gleich zusammen mit deiner Knallcharge in die Psychiatrie begeben sollen, da seid ihr beide besser aufgehoben und die Kinder würden vielleicht endlich mal zur Ruhe kommen!

3D Bilder

Verbrochen von Sabine und zwar am 21|07|2009.

Kennt ihr sie noch? Ich hab sie geliebt.

Durch Zufall habe ich den “Selbstmacher” gefunden und gleich ausprobiert. Geht ganz einfach und macht Spaß:


(Via http://www.flash-gear.com/stereo)

Hmmm, Programm kaputt! Jedenfalls ab und an.

Finnspeak (76)

Verbrochen von Sabine und zwar am 18|06|2009.

Wie eigentlich jeden Morgen wecke ich unseren Sohn. Er rollt nach ein paar Kuschelminuten aus dem Bett guckt in die Richtung aus der er gerade gerollt kam (also Richtung Bett) und fängt an zu schimpfen: “Hey du, du schmeisst mich nicht nochmal aus dem Bett, sonst kriegst du eine!” Und droht jemandem mit seiner kleinen Faust. Ich frage etwas verwirrt “Wer hat dich aus dem Bett geschmissen?” “Na der Unsichtbare, aber nicht mein Freund, das war ein anderer!” Und da nahm ein sehr “phantastischer” Monolog seinen Lauf:

Ich: “Oh, dann hast du gleich mehrere unsichtbare Freunde?”

Finn: “Nein! Das war einer von den unsichtbaren Dieben, die Carli (Kindergartenfreund) und ich fangen müssen. Aber der Oberdieb den schaffen wir einfach nicht, der ist sooooooo stark, der kann alle besiegen, sogar Polizisten. Eine Million Polizisten kann der hochheben und einfach wegwerfen! Und der hat eine Trillion Arme an den Fingernägeln und eine Trillion Beine an den Fußnägeln!Ein paar von den unsichtbaren Dieben haben Carli und ich schon geschnappt, die sind dann in ihre Raumfähre geflüchtet und zum Mond geflogen. Einmal, da haben Carli und ich gesehen, wie ein Dieb in einem ganz kleines Miniraumschiff abgehauen ist.

Ich: Wie hat der denn da rein gepasst?

Finn: Mamaaaa, na der ist doch ein Unsichtbarer, der hat sich da reingequetscht! (Bei solchen Dingen, komm ich mir dann immer schrecklich dumm vor, weil ich  nicht von allein darauf gekommen bin) Weisst du wie der ausgesehen hat?”

Ich: “Nein Finn, aber das liegt daran, dass ich Unsichtbare einfach nicht sehen kann!”

Finn: “Ich einmal auch nicht, aber das lag daran, dass mein Funktionsgehirn nicht eingeschaltet war!”

Müngstener Brücke – 22 Megapixel

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 24|05|2009.

Was macht man, wenn man sich einen solch riesigen Bildsensor nicht leisten kann?
Man klöppelt mehrere Einzelbilder zusammen.
Heraus kommen 22Megapixel Müngestener Brücke.

22 Megapixel. (klick macht wirklich(!) groß)

22 Megapixel. (klick macht wirklich! groß)

Ich hab das aber auch noch in 50 Megapixeln. Falls jemand sein Wohnzimmer damit tapezieren will.

Reim des Tages

Verbrochen von Sabine und zwar am 27|03|2009.

“Der Eskimo ist böse auf seine Eskimöse”

(Johann König)

In diesem Sinne: Ein schönes Wochenende… ;-)

Ich wusste es!

Verbrochen von Sabine und zwar am 16|02|2009.

Seit wir ihn kennen wusste ich es! Und jetzt habe ich noch den Beweis: Herr Schmidt, du bist eine Spassbremse! ;-)

krebs-schmidt

Ein Quantum Toast

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 19|12|2008.

Kennt ihr das?
Ihr habt lecker 5-6 2,3 Tassen Flaschen Gläser Wein getrunken und hättet nun noch Appetit auf eine herzhafte Kleinigkeit, eure Vorräte bestehen aber leider nur aus Süßkram?
Tja.
Ich such mal weiter.
Wenn ihr morgen nix von mir hört bin ich verhungert… oder überzuckert.

Nacht!

Esskastanien

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 07|12|2008.

Hoffentlich werden die was…

Maroni während des Röstvorgangs

Maroni während des Röstvorgangs

Nachtrag: Mjamm! Diese gußeiserne Grillplatte ist wie fürs rösten gemacht.

Schöne (Vor-)Bescherung

Verbrochen von Sabine und zwar am 06|12|2008.

Vor einigen Wochen gab es im Lader der kleinen Preise eine Cars-Edition. Dort habe ich einen Sticker Karton für Finns Nikolaus Stiefel besorgt.
Die Freude am Morgen war groß, aber nur weil mein Sohn nicht auf die Dinge achtet, die mir sofort in’s Auge fallen!

Hey, Disney Pixar mit eurem deutschen Vertrieb Undercover GMBH in Nürnberg: “IHR HABT SIE WOHL NICHT MEHR ALLE!!!” “Was denkt ihr euch eigentlich?”

Mal davon abgesehen, dass ihr durch die Verpackung den Anschein erweckt, dass sich darin ganze Rollen mit Stickern befinden, betrügt ihr auch noch offensichtlich!

Eure Mengenangabe “über 100 Sticker” bezieht sich anscheinend auf den Kauf von zwei Packungen Sticker, nur müsst ihr das dazu schreiben, denn in einer Box sind genau 85 Stück! Wenn ich den Werbeaufkleber der ganzen beteiligten Unternehmen dazu zähle, die sich auf jedem Sticker-Streifen befinden, komme ich auf 94 Stück. Das sind für mich UNTER 100 Sticker!! Und da die Box noch mit Folie verschweißt war, kann auch.

Nikolausi

Verbrochen von Sabine und zwar am 06|12|2008.
YouTube Preview Image

In diesem Sinne: euch ein schönes Nikolaus-Wochenende!!


blogoscoop