Archiv des Mai, 2008

Hallo Nachbarn!

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 23|05|2008.

Der Server, auf dem dieses Blog läuft gehört nicht der Olsenbande allein. Wäre bei unserem Traffic auch eine ziemliche Verschwendung. Das sieht unser Hoster natürlich genauso und deswegen teilt sich dieolsenban.de den Rechenknecht mit derzeit 167 anderen Websites.
Darunter so illustre Angebote wie:

amtsdeutsch.net oder moisekurier.de

Auch mal?
-> http://www.myipneighbors.com

Amerikanische Verhältnisse

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 23|05|2008.

Verbraucherschützer, die EU und unsere Bundesregierung lassen wirklich keine Gelegenheit aus, den vermeintlich mündigen Bürger zu bevormunden. Was der liebe Herrgott an gesundem Menschenverstand nicht verteilt und die Eltern durch entsprechende Erziehung und/oder Bildung nicht vermittelt haben, das sollen mithin die Beschriftungen auf Lebensmitteln, Getränken, Reinigungsmitteln und Haushaltsgeräten wettmachen.
Dass rauchen Krebs, gelbe Finger und Infarktgefärdet macht muss man nicht auf die Packungen schreiben.
Sowas weiss man einfach. Und wenn man es nicht weiss sollte man gerade die Finger vom Tabak lassen.

Am besten lässt man sowieso die Finger von allem womit man sich nicht auskennt. Vor allem wenn es mit dem gesunden Menschenverstand nicht allzu weit her ist kann diese Strategie durchaus lebensverlängernd sein. Und das gilt nicht nur für Katzen in der Mikrowelle, dem heissen Inhalt eines Bechers Kaffee, verschluckbare Kleinteile und Spuren von Nüssen in den Erdnussflips (Ja, ich weiss, dass die Erdnuss keine Nuss sondern eine Hülsenfrucht ist).

Wie ich jetzt darauf komme mich mal wieder über die Doofheit der Menschheit auszulassen?
Die Verbraucherschützer, so hört man, sind -laut Spiegel Online- arg unzufrieden mit der derzeitigen -noch gar nicht so alten-Kennzeichnung unserer Nahrungsmittel. Zu irreführend. Zu kompliziert. Zu realitätsfern und immer so formuliert, dass sie das Produkt besonders gut dastehen lassen.

Ach nee?

Natürlich lassen die Hersteller Ihre Produkte gut aussehen. Der Verbraucher soll sie ja schließlich kaufen! Die Nährwertangaben mögen ein wenig kompliziert formuliert sein und sich mitunter auf völlig unrealistische Dosen beziehen… falsch sind sie aber nicht. Und niemand hat dem Verbraucher verboten zu multiplizieren. Von mir aus auch mit dem Taschenrechner.
Wenn -wie auf der Packung angegeben- 25g Chips meinen Tagesbedarf an Acrylamid decken dann muss man doch nicht wirklich intelligent sein um zu merken dass die 150g Tüte, die ich mir regelmäßig vor dem Fernseher reintue ein klitzekleinwenig zu viel des Guten ist oder?

Wie dem auch sei. Für all die Verbraucher, denen multiplizieren zu schwierig und die Zuhilfenahme des eigenen Gehirns zu anstrengend ist soll es in Zukunft eine Ampelkennzeichnung nach britischem Vorbild auf den Lebensmitteln geben.

Für wieviel Verwirrung das dann wieder sorgt werden wir ja dann sehen.

Und darüber, dass Kalorien in Wirklichkeit Kilokalorien sind lasse ich mich jetzt nicht auch noch aus.

Suchanfrage der Woche (5)

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 23|05|2008.

Die heutige Suchanfrage der Woche lautet:

“t

Kein Witz. Jemand hat bei Google “t” eingegeben und so lange nach unten gescrollt bis er bei uns gelandet ist. Manche Leute haben einfach zu viel Zeit. Trotzdem natürlich vielen Dank für den visit (-:.

Unter dieser Rubrik wird einmal pro Woche eine Suchanfrage veröffentlicht, über die eine mehr oder weniger bedauernswerte Person auf unser Blog gestoßen ist.

Der Demotivator

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 22|05|2008.

Ich quäle mich fahre ja seit ein paar Wochen wieder mehr oder weniger regelmäßig mit dem Drahtesel (dieolsenban.de berichtete) meine 20 Kilometer über die Trasse der ehemaligen Korkenzieherbahn. Mittlerweile habe ich auch wieder einen Tacho und der errechnet überaus genau schätzt den Kilokalorienverbauch und dessen Equivalent in Gramm Fett.
Es ist ernüchternd. Ein Halbmarathon auf dem Velo und was kommt dabei heraus?

Die Kalorienanzeige meines Fahrradtachos Die Fettverbrennungsanzeige meines Fahrradtachos
411,07 Kilokalorien und 43,9 Gramm Fett.

Das entspricht ungefähr einem Cheesburger oder einem Irish Coffee oder einem Stück Leberkäse oder 400 gehäuften Teelöffeln Petersilie.

3 Dinge, die ich noch nicht wusste

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 20|05|2008.
  1. Der ESCfkaGPEdlC* dauert mittlerweile schon 3 Tage weil Europa ja von Jahr zu Jahr aus immer mehr Ländern zu bestehen scheint.
  2. Die lustigsten Beiträge sind die, die es höchstwahrscheinlich nicht in die Endausscheidung (seltsames Wort) schaffen. Das ist so ähnlich wie bei den Castingshows. Da sind ja auch die Pfeifen das Unterhaltsame.
  3. Aser-Aser-Aserbaidschan gehört offensichtlich zu Europa.

*Eurovision Song Contest formerly known as Grand Prix Eurovision de la Chanson

Edit: Für Irland ist gerade eine sprechende Truthahnpuppe aufgetreten. Unglaublich.

Beim Zahnarzt

Verbrochen von Sabine und zwar am 20|05|2008.

Hach was freu ich mich auf die Schmerzen, wenn die Betäubung nachlässt… *grummel*

Ich kann Bechamel!

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 19|05|2008.

Und zwar auswendig!
Einfach so! Aus der Lameng!
Jahaaa…. das kann ich.

(Insider)
Mit Muskat.

Schornsteinfeger bringen Glück

Verbrochen von Sabine und zwar am 19|05|2008.

Von wegen!

Ich habe mir am Samstag lustig einen behandelten Zahn beim Zähneputzen abgeflext, jetzt stehen gerade mal noch 2 1/2 “Aussenwände”. Die Auskunft des zahnärztlichen Notdienstes “Füllungen gehören nicht zu den Notdienst-Behandlungen! Da müssen Sie am Montag zu Ihrem Zahnarzt gehen.” Ich weiß zwar nicht, was daran noch zu füllen ist, aber ich war wohl auch dankbar für den Aufschub.
Letzte Nacht bin ich ‘zig Mal aufgewacht, weil ich doch langsam aber sicher Schmerzen bekomme, am heutigen Zahnarztbesuch geht also kein Weg vorbei.

Heute Morgen geh ich aus dem Haus, unsere Schornsteinfegerin kommt mir entgegen, ich patsch ihr auf die Schulter und bedanke mich dafür, dass sie so früh gekommen ist, da Herr Olsen ja auch bald zur Arbeit muss. Dabei denke ich mir “Hey, jetzt kriegst du ganz sicher einen Termin für heute nachmittag!”

P U S T E K U C H E N!

Nachmittags frühestens in KW23. Vormittags frühestens Mittwoch nächster Woche! Meinen Zahn kann ich wohl komplett abschreiben! Ausserdem habe ich jetzt richtig gute Laune! :-(

Sonntag-Morgen-Rätsel

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 18|05|2008.

Bin ich der Einzige oder seid Ihr auch der Meinung, dass dieses Viech einigermaßen durchgeknallt dreinschaut?
Durchgeknalltes Fuchs-Eichhorn

Preisfrage: Um welches Tier handelt es sich und wofür hat es sein arg derangiertes Konterfei hergegeben?

Ein Nachruf

Verbrochen von Herrn Olsen und zwar am 17|05|2008.

Ich wollte doch noch was hierzu loswerden.
Naja… besser spät als nie:
YouTube Preview Image

Gute Nacht.


blogoscoop