And it burns, burns, burns…

Verbrochen von Herrn Olsen am 18|09|2010

Im Rahmen der Aktion “Solingen, 24h live” gab es gestern Führungen durch das Solinger Müllheizkraftwerk, dem Landvolk als “Die Müllverbrennung” bekannt.
Also zack! Den Sohn und die Knipse eingepackt und los.
Wann bekommt man schonmal die Gelegenheit, sich komplett für Umme fachkundig darüber aufklären zu lassen, was aus dem ganzen Krempel wird, den man nicht braucht, trotzdem kauft und anschließend weg schmeißt?
Was uns geboten wurde war quasi “Sendung mit der Maus in 3D, ohne Armin Maiwald und ohne GEZ-Gebühren”, großartig.

Zwar war unser Großer erst skeptisch…

Mit Helm aber dafür noch skeptisch

Mit Helm aber dafür noch skeptisch (Klick macht groß)

Aber spätestens nachdem er im Führerstand dem Greifer-Operator über die Schulter schauen durfte war das Interesse geweckt.

Greifer

Greifer. 1-2 Tonnen mit einem Happs. (Klick macht groß)

Bei 1000°C verbrennt der ganze Krempel, bis nur noch die Schlacke übrig bleibt.

Blick in den Kessel 1 des Solinger Müllheizkraftwerks

Blick in den Ofen - hier brennt der Müll. (Klick macht groß)

Die gewonnene Wärme dient zum Beispiel dem Hallenbad Vogelsang als Heizung. Es wird aber auch Strom für den Eigenbedarf des Kraftwerks erzeugt.

Ofen und Dampferzeugung

Ofen (unten) und Dampferzeugung (oben) - Klick macht groß

Es darf nur im freien Gefälle in den entspannten Behälter gefüllt werden...

Klar soweit? (Klick macht groß)

Alles in allem eine echt interessante Sache, das. Kann ich nur empfehlen.
Warum das Piktogramm allerdings ein Prosecco-Glas in der Hand hält wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben.

Prost!

Hier bitte nicht unter Alkoholeinfluß abstürzen. (Klick macht groß)

Tetti war wie immer schneller und hat das ganze aus seiner Sicht hier und hier verbloggt. Sehr sehenswert.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

Eine mickrige Anmerkung

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop