Solinger Bürgerhaushalt

Verbrochen von Herrn Olsen am 03|03|2010

Solingen ist klamm.
So klamm, dass Straßenlaternen nachts ausgeschaltet, städtische Grünflächen veräußert und Streumittel im Winter – wenn überhaupt – nur noch in homöopathischen Dosen verteilt werden. Weil dies aber alles nicht reicht, “das jährliche Haushaltsdefizit um 45 Millionen Tacken bis zum Jahre 2013″* einzudampfen muss nun der Bürger ran.

Solinger Ortsschild mit Wappen an der Burger Landstraße

Solingen - der Lack ist ab

Ihm (dem Bürger) fällt -so die Planung- ab morgen die ehrenvolle Aufgabe zu zwischen Pest und Cholera zu entscheiden und mitzubestimmen ob man in Zukunft den Teufel mit dem Beelzebub austreibt oder anders herum. Das ganze nennt sich “Bürgerhaushalt” und ich halte es (trotz der oben eingestreuten Ironie) für eine gute Sache.
Theoretisch.
Ich bin zwar kein Politiker und meine Einblicke in die Solinger Haushaltslage halten sich mangels detaillierter Amtsdeutsch-Kenntnisse in engen Grenzen, aber ein klein wenig gesunder Menschenverstand schlummert bestimmt noch in der einen oder anderen Gehirnwindung. Und wenn ich den einsetzen kann um meiner Stadt auch nur ein kleines bisschen zu helfen und wenn ein paar tausend andere das auch machen bewegt sich vielleicht was.
Ja, in der Beziehung bin ich jetzt mal naiv.
Und motiviert.
Gespannt auch.
Ab morgen Abend kann man unter http://www.solingen-spart.de am Bürgerhaushalt teilnehmen. Eine Infoveranstaltung findet ebenfalls morgen Abend (Donnerstag, dem 04.03.2010, 18:00 Uhr) im Theater und Konzerthaus statt.

Macht mit!

*)Ich wäre dankbar wenn mir jemand erklären könnte, ob damit gemeint ist, das Haushaltsdefizit um 45 Millionen Euro pro Jahr oder insgesamt bis 2013 zu reduzieren. Die Formulierung ist an der Stelle ein wenig seltsam. Oder ich bin zu blöd.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

12 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop