Fujitsu AMILO Pi 3660 – Eindrücke Teil 2

Verbrochen von Sabine am 07|01|2010

Nun ist es bald so weit und unser Test-Notebook wird verlost. Vorher möchte ich aber noch den abschliessenden Teil unserer Eindrücke vom Fujitsu AMILO Pi 3660 auf’s Blog bringen.

Grundsätzlich habe ich eigentlich gedacht, dass ich/wir viel viel mehr über dieses Notebook schreiben, als wir getan haben. Tatsächlich habe ich aber festgestellt, dass – zumindest – ich aufgrund der nicht installierten Software, die ich für mich und meine Zwecke benötige, den Fujitsu selten in die Hand genommen habe.

Wie ihr sehen könnt, ist meine bevorzugte Haltung beim “Arbeiten” die Couchposition mit entspannt auf den Oberschenkeln ruhendem “Klein-PC”. Das sieht mit dieser Wuchtbrumme vielleicht etwas lustig aus, aber durch das geringe Gewicht des Fujitsu Amilo Pi ist es fast genauso bequem wie mit meinem “normalen” Laptop!

Obwohl ich erst sehr skeptisch bezüglich der Handablagefläche war, muss ich mittlerweile sagen, dass es nicht so unbequem ist wie ich anfangs dachte. Ich finde es persönlich nicht optimal – ein bischen weniger Fläche wäre besser gewesen – aber es ist ok.

Wie Herr Olsen schon in Teil 1 geschrieben hat, ist das Touchpad sehr empfindlich und um vom linken Bildrand an den rechten Bildrand zu kommen, muss man mehrmals ansetzen. Bei Spielen ist das sehr unpraktisch. Ich denke aber auch, dass Vieles eine Gewöhnungssache ist. Mein Medion Laptop besitze ich jetzt seit knapp 3 Jahren und sich von jetzt auf gleich an ein völlig anders konzipiertes Notebook umzugewöhnen, fällt nicht unbedingt leicht. Die Tasten sind noch nicht so ausgeleiert und wenn ich, wie jetzt z.B. am Schreiben bin und will über das Touchpad kurz irgendwo anders hin will, passiert es häufig, dass ich zu weit recht am Touchpad lande und hoch oder runterscrolle.

Was mir als Brillenträger absolut gefällt ist das große Display und Kleinigkeiten wie die Capslock-Anzeige. Wie oft verhaue ich mich beim “A” und lande anstelle dessen bei Capslock. Das kleine Lichtchen, welches bei meinem Laptop angeht übersehe ich ersteinmal, aber der Fujitsu zeigt Capslock durch das blaue Zeichen an:

Soooo, es tauchten beim letzten Mal noch ein paar Fragen auf, die ich mal versuche so gut wie möglich zu beantworten:

1. Das Bild ist super und es ist kein Helligkeitsabfall an den Seiten zu bemerken.
2. Die Tonqualität der Lautsprecher ist katastrophal. Blechern und ohne Tiefen, leider!
3. Das Keyboard gibt überhaupt nicht nach.
4. Zum Brenner können wir leider gar nichts sagen, da keine entsprechende Software installiert ist :-(
5. Windows 7 – Ach jeee…nach Vista (jahaaaa, ich mag Vista nun mal) finde ich die “Entwicklung” nicht so berauschend. Scheint stabil zu laufen, aber sehr viel mehr kann ich dazu nicht sagen. Das wird auch Herr Olsen in denverbleibenden Tagen noch übernehmen.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

8 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop