So, wie ich es seh’

Verbrochen von Herrn Olsen am 25|03|2009

Unglaublich!
Stöckchenschmied Dr. Olsen hat wieder zugeschlagen und sich ein revolutionäres Wurfholz ausgedacht. Diesmal geht es allerdings nicht darum, möglichst viele Links zu sammeln oder die Verteilung des Stöckchens mit der digitalen Schrotflinte. Bewerfen dürft ihr diesmal nur ein Blog. Und das will wohl überlegt sein.
Hier die Regeln:

  1. Beschreibt das Blog von dem ihr das Stöckchen bekommen habt.
    Was zählt sind die Eindrücke, die ihr allein aufgrund der Beiträge gesammelt habt. Wer steckt dahinter? Wie tickt diese Person? Was gefällt euch an dem Blog? Was nicht?
    Würdet ihr den Macher gerne kennenlernen, heiraten oder lieber für das Blogsurdistanverdienstkreuz vorschlagen?
    Welche bedeutung hat das Blog für euch, eure Nachkommen, den Weltfrieden?
    Zählt es auf, malt es oder tanzt es… egal.
  2. Bewerft genau ein Blog mit dem Stöckchen. Auch dieses müsst ihr (genau wie unter 1.) beschreiben. Eine Begründung, warum ihr ausgerechnet dieses Blog gewählt habt wäre auch nicht schlecht. Auch hier ist Kritik ausdrücklich erlaubt.

Das Tolle daran: Ihr macht euch Gedanken über zwei Blogs und die Autoren derselben erfahren, was ihr darüber denkt. Besseres Feedback gibt’s ja quasi gar nicht. Also von spontanen Fortpflanzungsangeboten jetzt mal abgesehen.
Man könnte das ganze natürlich auch als höchst komplizierte Form des “fishing for compliments” verstehen und hätte damit wahrscheinlich recht.

Klar soweit?

Los geht’s.

Mein eigenes Blog zu beschreiben wäre ein wenig sinnfrei deshalb fange ich als Erfinder natürlich bei Punkt 2. an:

Maex kommt aus der Stadt in der unser Sohnemann Finn geboren wurde. Er blogt fast genau so lange wie die Olsenbande – allerdings bislang mit niedriger Frequenz und höherem “Mampf-Anteil”, sprich den veröffentlichten Rezepten.  In letzter Zeit hat er sich mehrmals äußerst erfolgreich Gedanken darüber gemacht, was in der Welt vor sich geht. Es besteht kein Zweifel: Der Autor von “Maexotic” weiß, wie man seine grauen Zellen benutzt.
Nach längerer Betrachtung weiß ich jetzt auch was die beiden Symbole im Header bedeuten und was es heute abend zu essen gibt. (-:

Natürlich kann sich jeder, auch ohne beworfen worden zu sein, hier bedienen.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

Eine mickrige Anmerkung

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop