Projekt 52/2012 (07) – Verschlungen

Verbrochen von Sabine am 15|02|2012

Es war einmal ein König, der hatte zwei Töchter, die Brennesseln züchteten. Eines Tages sagte er zu ihnen: “Meine lieben Töchter, es ist nun soweit, dass ihr an eure Hochzeit denken müsst. Und ich gebe euch die Möglichkeit, selbst einen Ehemann zu wählen.”
Die beiden waren nicht glücklich über diese Neuigkeit und wollten viel lieber weiter Brennesseln züchten. Darum überlegten Sie sich eine schwierige Aufgabe für die Prinzen. Sie bestand darin ihre ineinander verschlungenen Ohrringe voneinander zu lösen. Nur wer dies schaffte durfte sie ehelichen.
In der Tat bewältigte kein Prinz die Prüfung, deshalb züchten die Prinzessinnen wohl noch heute Brennesseln…

Verschlungene Ohrringe

 

Siebter Beitrag zu Saris Projekt52

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

5 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop