Guter Schein

Verbrochen von Herrn Olsen am 06|02|2012

Entweder jemand sehr kluges oder ein mehrfach in den Brunnen gefallenes Kind hat einmal gesagt: “If You‘re Not Paying for It; You‘re not the customer. You‘re the Product“.
Zu deutsch “Wenn Du nicht dafür bezahlst bist Du nicht der Kunde – Du bist das Produkt”.

Gerne wird diese Weisheit im Zusammenhang mit Online-Datensammlern wie Google oder Facebook wiederkäut aber leider trifft sie auch auf die echte™ Welt zu.
In besonders perfider Form sogar an der Grundschule unseres Sohnes – und bestimmt nicht nur an dieser:

Gut(?)schein (Klick macht groß)

Was zunächst nach purer Wohltätigkeit des Duden-Verlages mit dem Ziel unsere Kinder schlauer zu machen aussieht entpuppt sich auf der Rückseite natürlich als die gängige Werbeadressenabgreiferei mit eingebauter Telefonbespammung.

Bei Unterschrift Werbeanruf (Klick macht groß)

Liebe inmediaONE GmbH,

vielen Dank für ihr Engagement.
Mein Sohn weiss jetzt, dass man im Leben selten etwas geschenkt bekommt.

 

 

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

4 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop