Auch ich mag Bücher!

Verbrochen von Sabine am 06|02|2010

Allerdings habe ich mich nach den Vampir- und Hexenbüchern von Anne Rice (Interview mit einem Vampir ff.) , Historischen Romanen sowie Harry Potter und dem Herrn der Ringe (was ich allerdings schon vor fast 20 Jahren gelesen habe) mittlerweile auf Thriller eingeschossen!

Ich liebe leichte Kost bei Büchern und Filmen. Ich möchte unterhalten werden und will nicht über tausend Dinge nachgrübeln und mir sozialkritische Gedanken machen müssen. Das tue ich schon genug beim “Genuß” von Tageszeitungen/Magazinen, Nachrichten und dem was mir tagtäglich vor die Augen und Ohren läuft.

Meine absoluten Lieblinge sind die Bücher von John Katzenbach, Simon Beckett, Tess Gerritsen und Karen Slaughter!
Nachdem ich mich vom 27.12.2009 bis zur dritten Januar Woche diesen Jahres durch Scott McBains “Das Judasgift” gequält habe, was leider nicht das gehalten hat, was “Der Judasfluch” versprochen hatte, kam sofort der neueste Simon Beckett “Leichenblässe” an die Reihe. Auch nicht ganz so gut wie die anderen zwei der David Hunter-Geschichten, aber schon da musste ich mich zwingen, neben meinen S-Bahn-Fahrten nicht noch Abends im Bett zu lesen.

Seit gestern ist der neue Katzenbach “Der Täter” dran. Da ich IMMER den kurzen Klappentext lese, war ich sehr skeptisch, da es sich um Holocaustüberlebende und ihrem damaligen Peiniger handelt, doch es lässt sich sehr gut an. Ich bin gespannt, wie lang ich brauche werde.

Mein persönliche Buchempfehlung für Menschen, die gerne Thriller lesen: Katzenbachs “Der Patient”

Falls jemand in diesem Bereich Empfehlungen für mich hat, immer her damit :-)

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

3 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop