Knastbruder Olsen

Verbrochen von Herrn Olsen am 30|06|2009

Ja es stimmt. Auch ich habe in meiner Jugend (zum Glück kurz vor der Anwendbarkeit des Erwachsenenstrafrechts) einmal richtigen BockMist gebaut.
Es begab sich zu der Zeit als es das Internet noch nicht gab, die Telekom noch die Post war und Chaträume noch “Kanäle” hießen. Von denen gab es damals(tm) genau 52 Stück… also legal.
40 FM und 12 AM. Alle im 11 Meter-Band. Dem sogenannten “Citizens Band” oder Kurz “CB”.
Ihr ahnt es schon: Ich spreche vom Jedermannsfunk.

Im Prinzip war das genau wie in den heutigen Chatrooms, IRC-Kanälen and whatnot mit dem Unterschied, dass man die anderen Teilnehmer hörte, aber nicht sah. Ein Umstand, der größtenteils von Vorteil war.
Wie im richtigen Leben ging es auch beim CB-Funk natürlich darum wer den längsten hat. Hatte man eine ordentliche Antenne auf dem Dach und kräftig Leistung in der Büchse war man der Hecht im Karpfenteich. Das wollte ich natürlich auch sein. Schließlich standen da ja auch die Mädels drauf. Dachte ich. Wenn ich mich richtig erinnere hat mich allerdings nie eine nach der Reichweite meines Funkgeräts oder der Länge meiner Antenne gefragt. Noch nicht mal im übertragenen Sinne.
Naja.

Jedenfalls kaufte ich mir unter der Ladentheke ein Funkgerät, das sowohl ungeahnte Reichweite -dank der ziemlich illegalen 40 Watt Sendeleistung- als auch ungestörte Zweisamkeit -dank der zusätzlichen, nicht zugelassenen Kanäle- versprach. Wenn man denn jemanden fand, der diese Kanäle auch hatte und man mit diesem Jemand tatsächlich ungestört sein wollte.

Lange Rede, schwacher Sinn – es kam wie es kommen musste:
Eines Tages kam ich von der Schule heim und fand mein Jugendzimmer bar jeglicher Funkausrüstung. Netzteil, Mikrofon, Funke, Kabel – alles futsch. Was will man auch gegen ein paar freundliche Beamte machen, die einem einen Durchsuchungsbefehl unter die Nase halten?
Ich bekam meine verdiente Strafe:
Sozialstunden im Richrather Krankenhaus. Seitdem weiß ich wie eine Leichenhalle von innen aussieht.
Aus Kompensationsgründen wurde ich dann später Operator in einem IRC Channel.
Das war nicht so gefährlich und die Mädels standen mindestens genau so drauf. Glaube ich.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

9 Anmerkungen

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop