Alaun

Verbrochen von Herrn Olsen am 30|11|2007

Als ich als kleiner drei-Bierkisten-hoch gerade so eben Lesen konnte, fiel mir durch Zufall eines Tages eine alte, vergilbte Fibel in die Hände, die mittels altdeutscher Schrift und schon damals längst aus der Mode gekommenen Formulierungen hunderte von Alltagstipps vermittelte.
Ihr wisst schon.
Sowas wie:
“Fettflecken werden wie neu, wenn man sie täglich mit Butter bestreicht.”
oder
“Fenster beschlagen nicht so schnell, wenn man die Scheiben entfernt. ”

Das einzige, woran ich mich noch erinnere: In vielen Tipps spielte “Alaun” eine wichtige Rolle. Es bekämpfte den Körpergeruch, stillte Wunden und sorgte auch beim Mann über 50 noch für ausreichende Stabilität. Tolles Zeug. Hatte noch nie was davon gehört.
Jedenfalls gibt es diesen Ratgeber immer noch.
Heißt zwar inzwischen “Lifehacker” und beschäftigt sich nicht mehr soo viel mit Alaun aber sonst ist alles noch genauso wie in der alten Fibel.
OK… und altdeutsch ist er auch nicht mehr.

Ablegen? Weitersagen? Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Wikio
  • Digg
  • Facebook

Eine mickrige Anmerkung

Lass mal was von Dir lesen!


blogoscoop